Die wbg war zu Gast im Buchladen - Die Tonaufzeichnung bei hr2 Kultur

Bild
Logo wbg

Die wbg war zu Gast im Buchladen - Die Tonaufzeichnung bei hr2 Kultur

von Dieter Dausien , 23.11.2022

Am 8. Oktober 2022 hatten wir bei unserem Sofa am Samstag die Lektorin der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Jansmin Stern zu Gast. Die Veranstaltung wurde von hr-Redakteurin Doris Renck moderiert und ist auf hr2 Kultur am 26.11.22 um 18 Uhr zu hören.

Am 8. Oktober 2022 hatten wir bei unserem Sofa am Samstag die Lektorin der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Jansmin Stern zu Gast. Die Veranstaltung wurde von hr-Redakteurin Doris Renck moderiert und ist auf hr2 Kultur am 26.11.22 um 18 Uhr zu hören. Oder über die Mediathek auf hr2 Kultur unter diesem Link! Die Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg) widmet sich der Vermittlung und Förderung von Wissen und Bildung. Als Non-Profit-Organisation ist die wbg eine starke Gemeinschaft in ganz Deutschland. Sie ist Verlag, Kulturveranstalter und Buchgemeinschaft zugleich – eine lebendige Community zu den Bereichen Politik, Kunst- und Kulturgeschichte, Literatur und Philosophie - und seit 2021 im Programm des Buchladens. Lektorin Jasmin Stern berichtete von zwei spannenden zeitgeschichtlichen Buchprojekten, die in der wbg erschienen sind: Eine Neuausgabe des Buches "Die große Trommel" des Journalisten Max Hochdorf, der bereits 1930 eine klarsichtige Analyse des Denkens, Charakters und der Pläne von Adolf Hitler veröffentlichte. Das zweite Projekt ist eine dreibändige Sammlung von Texten aus dem Exil zwischen 1933 und 1945. Unübertroffen in Breite und Vielfalt versammelt diese Anthologie Erzählungen, Glossen und Reportagen. Viele Texte werden hier nach langer Zeit zum ersten Mal wieder zugänglich gemacht.