Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen (gebundenes Buch)

Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen

Bibliographische Informationen
ISBN/EAN: 9783446241657
Language: Deutsch
Seiten: 336 S.
Fomat (h/b/t): 3 x 21.8 x 15 cm
Altersempfehlung: 12-99 J.
Bindung: gebundenes Buch

Beschreibung

Calpurnia ist zwölf, als sie begreift, dass ihr vorgezeichneter Lebensweg, nicht ihren Vorstellungen entspricht. Wie die anderen Mädchen soll auch sie Kochen, Stricken und Klavierspielen lernen, damit sie bald heiraten und eine Familie gründen kann. Doch Cal streift viel lieber durch die Natur, beobachtet Pflanzen und Tiere und macht sich Notizen über ihre Entdeckungen. Der Einzige, der sie versteht, ist ihr Großvater, ein eigenwilliger Forscher und Tüftler. Er schenkt ihr Bücher und öffnet ihr die Augen für den technischen Fortschritt und die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse des anbrechenden 20. Jahrhunderts. So erobert sich Cal ihren Weg in eine selbstbestimmte Zukunft.

Autorenportrait

Jacqueline Kelly arbeitete als Ärztin und Rechtsanwältin, bevor 2012 ihr erfolgreiches Debüt Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen erschien. 2015 folgte Calpurnias faszinierende Forschungen. 2018 startete ihre neue Reihe Calpurnias Tierstation mit dem Band Ein neues Lämmchen gefolgt von Ein Zuhause für das Stinktier.
  • Texas 1899: Eigentlich sollte die elfjährige Calpurnia langsam lernen, wie man strickt, näht und kocht. In ihrer Freizeit sollte sie am besten Klavierspielen und sich ihre Haare kämen – so wünscht es sich zumindest Calpurnias Mutter. Doch das wissbegierige und neugierige Mädchen hat ganz andere Pläne: Sie stromert lieber durch Natur, beobachtet Tiere (und manchmal auch Pflanzen, obwohl Tie ... Weiterlesen »