Tell (gebundenes Buch)

Bibliographische Informationen
ISBN/EAN: 9783257072006
Language: Deutsch
Seiten: 283 S.
Fomat (h/b/t): 2.2 x 18.7 x 12.5 cm
Bindung: gebundenes Buch

Beschreibung

Joachim B. Schmidt greift nach den Schweizer Kronjuwelen und macht aus der >Tell<-Saga einen Pageturner, einen Thriller, ein Ereignis: Beinahe 100 schnelle Sequenzen und 20 verschiedene Protagonisten jagen wie auf einer Lunte dem explosiven Showdown entgegen. Keine Nach-, keine Neuerzählung, sondern ein Blockbuster in Buchform: >The Revenant< in den Alpen, >Braveheart< in Altdorf.

Autorenportrait

Joachim B. Schmidt, geboren 1981, aufgewachsen im Schweizer Kanton Graubünden, ist 2007 nach Island ausgewandert. Seine Romane >Tell< und >Kalmann< waren Bestseller; mit >Kalmann< erreichte er den 3. Platz beim Schweizer Krimipreis und erhielt den Crime Cologne Award. >Tell< war auf Platz 1 der Schweizer Bestsellerliste. Der Doppelbürger lebt mit seiner Frau und zwei gemeinsamen Kindern in Reykjavík.

Schlagzeile

Tell ?reloaded?
  • Trotz Pandemie konnten wir im letzten Jahr eine Herzensveranstaltung live und im Buchladen stattfinden durchführen: Der Schweizer-isländische Autor Joachim B. Schmidt war bei uns zu Besuch und stellte sein Buch „Kalmann“ vor. Nach diesem tollen vierten Island-Roman präsentiert der Autor nun ein gänzlich anderes Thema, nämlich die Schweizer Geschichte. „Tell“, so der knappe wie unzweideutige Titel des Romans interpretiert die Legende des Schweizer Freiheitshelden auf ganz eigene Weise.

    Der Roman wird in der Ich-Form erzählt, allerdings nicht von einer Person, sondern aus permanent wechselnder Perspektive. Das klingt auf Anhieb etwas unübersichtlich, wird aber durch das stringente Fortschreiten der Handlung konterkariert und macht den Roman zu einem echten Pageturner. Unglaublich spannend erzählt, ... Weiterlesen »