Der Tag, an dem Tiffany das Wasser aus der Wanne geschaukelt hat (gebundenes Buch)

Der Tag, an dem Tiffany das Wasser aus der Wanne geschaukelt hat

12,00 €
(inkl. MwSt.)

im Buchladen vorrätig

in den Warenkorb
Bibliographische Informationen
ISBN/EAN: 9783551521682
Language: Deutsch
Seiten: 72 S., mit farbigen Bildern
Fomat (h/b/t): 1.3 x 21.8 x 16.1 cm
Altersempfehlung: 6-10 J.
Bindung: gebundenes Buch

Beschreibung

Mama, Luisa und die Oma machen einen Wellness-Tag mit Sauna und so. Tiffany hat keine Lust darauf. Mit fremden, nackten Menschen in einem viel zu engen Raum sitzen, um nicht zu reden, ist nicht gerade, was sie als Spaß bezeichnen würde. Tiffany bleibt also mit Papa, Max und dem Opa zu Hause. Eigentlich will sich auch Papa entspannen, doch dann bekommt er nasse Füße. Ob die Schwungkraft oder doch Angela Merkel daran Schuld haben, was die schlaue Waschmaschine dazu meint und warum das Badezimmer am Ende verdächtig sauber ist, davon handelt das neue Buch über Tiffany und ihre Familie.  Teil 4 der witzigen Reihe über Tiffany und ihre FamilieGroßartig illustriert von Astrid HennZum Vorlesen und Selbstlesen

Autorenportrait

Marc-Uwe Kling heißt eigentlich Wimclan Gurke. Er hat nur die Buchstaben seiner Namen durcheinandergebracht. Das ist aber kein Wunder, ist er doch von Beruf Buchstabendurcheinanderbringer. Ein Buchstabendurcheinanderbringer beschäftigt sich sehr viel mit Buchstaben, Wörtern und der perfekten Reihenfolge derselben. Manchmal ergibt eine Reihenfolge von Wörtern nämlich einen Sinn und manchmal Löwe Schnur grün Stuhl gestern Tiptop Flip-Flop Chip-Chop Glib-Knob Wlieeb hghtrsj xxghts huss d h q o. Falls du das auch faszinierend findest, dann ist Buchstabendurcheinanderbringer vielleicht auch ein Beruf für dich.

Schlagzeile

Weiter gehts mit Tiffany!